CODE: "POWER" -30% AUF ALLE SUPPLEMENTS*

|

KOSTENLOSER VERSAND AB  49 EUR 

Search

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

BESTE PROTEINQUELLEN FÜR DEN SOMMER

Du kannst auf jede Hantelbank gehen, täglich im Fitnessstudio abschwitzen und trotzdem wachsen die Muskeln nicht. Solange die richtigen Proteinquellen nicht in die Nahrung miteingehen, lassen die Muckis nur so auf sich warten… “richtiges Protein” beinhaltet mageres, reines, reichhaltiges Protein. Hier findest du eine Liste mit Sommer-Rezeptideen für die vier wichtigsten Nahrungsmittel, die dich dabei unterstützen, Muskeln aufzubauen.

MAGERES RINDFLEISCH

Rindfleisch ist nichts Außergewöhnliches in der Proteinpyramide—im Gegenteil, es hat sich seit Jahrzenten als Klassiker bewährt. Und das ist gut so: Bücher wie „Fleisch ist mein Gemüse“ und zahlreiche Guides für Kraftsportler haben bewiesen (und beweisen weiterhin), dass Rindfleisch pro 100g bis zu 20g Protein aufweisen kann. Das im Rindfleisch enthaltene Protein besteht aus einer muskelfördernden Kombination aus B-Vitaminen, Aminosäuren und Kreatin. Man kann selber gesunde Burger herstellen, sich ein Rindfleischschnitzel braten und eine leckere Pasta Bolognese kochen – mit Rindfleisch hat man damit die Proteinquelle locker gedeckt. Allerdings eignen sich auch weniger klassische Gerichte, wie z.B. ein Salat mit Rindfleischstreifen oder mit Hackfleisch gefüllte Paprika hervorragend als Proteinquellen. Hierbei sollte man(n) darauf achten, Fleisch ohne hohen Fettanteil und nur auf Bio-Qualität zu verzehren.

KÖRNIGER FRISCHKÄSE

Hüttenkäse auf Vollfettstufe enthält einen hohen Anteil an Casein, einem seltenen Milchenzym, das langsam verdaut wird. Wenn der Körper Casein verzehrt, steigen die Aminosäuren im Blut langsam und länger an und unterstützen somit den Muskelaufbau. Körniger Frischkäse lässt sich perfekt auf Eiweißbrot essen – mit Tomaten und Salat, Chicken Strips oder anderen Belägen. In Amerika isst man körnigen Frischkäse mit Ananasstücken als Snack zwischendurch, aber auch Weintrauben, Wassermelonen und Beeren eignen sich hier als gesunde Zutat für eine Zwischenmahlzeit. Als post-Workout Snack eignet sich eine gesunde (ebenfalls proteinreiche) Portion Haferflocken mit körnigem Frischkäse, etwas Quark, Früchten und Nüssen.

KICHERERBSEN

Diese lustigen Hülsenfrüchte sollten immer deine liebste Kohlenhydratquelle darstellen. Auf diese proteinreichen Erbsen ist Verlass – wenn du Probleme damit hast, während der Massephase „gute Kohlenhydrate“ zu verzehren, solltest du so oft du kannst, Weizen und Reis durch Kichererbsen ersetzen. Sie lassen sich auch hervorragend als Grundzutat für einen leckeren Sommersalat benutzen, bei dem du Tomaten, Mayonnaise, Senf, Dill, Hühnchen und Sauergurken bemischst.

PROTEINSHAKES

Ein Shake, der dich mit Protein und Kohlenhydraten beliefert, sollte der Grundstein deines Muskelaufbaus darstellen. Das Verzehren von solchen Shakes als pre-Workout Snack versichert ein gesundes, effektives und optimales Workout für sowohl Masse- als aus Muskelphase. Viele Studien belegen, dass Proteinshakes alle vorherigen Eigenschaften der natürlichen Zutaten kombinieren, um das dir beste Workout zu ermöglichen – sie verhindern unnötigen Muskelabbau, beliefern dich mit Mineralien und Vitaminen, beschleunigen Proteinsynthese, vergrößern die Durchblutung der Muskulatur und verbessern die Fähigkeit deines Körpers, Kohlenhydrate zu verwerten.

Wer noch keinen idealen Proteinshake für sich gefunden hat, kann gerne auf den TOOSHAPED Shake zurückgreifen, der aus wertvoll erlesenen Quellen besteht und deinen idealen Begleiter auf dem Weg zu einem muskulösen und definierten Körper bietet.